zurück zur Startseite
STARTSEITE
PERSONEN
VERKEHRSWERT
 GUTACHTEN
TÄTIGKEITEN
ALLGEMEIN
BEDARFSBEWERTUNG - ÜBERPRÜFUNG UND ERMITTLUNG DES WERTES ZUR FESTSETZUNG DER ERBSCHAFTS- UND SCHENKUNGSSTEUER
BELEIHUNGSWERT
OBJEKTUNTERLAGEN
KOSTEN
KONTAKT
IMPRESSUM
 
  TÄTIGKEITEN 
 
  Bemessungsgrundlage für die Festsetzung der Erbschafts- und Schenkungssteuer ist der Ertragswert, als Mindestwert gem. § 146, Abs. 2 Bewertungsgesetz. Dabei kommt - bis ins Jahr 2007 - der Bodenrichtwert des jeweiligen Gutachterausschusses zum 1.1.1996 zur Anwendung.
© 2 Active Media